Trocknungs- und Aushärtungsöfen

Eurotherm Trocknungs- und Aushärtungsöfen sind das Ergebnis von über 50 Jahren Erfahrung in der Nass- und Pulverbeschichtungsindustrie. Dank der höchsten Leistung-, Qualitäts- und Festigkeitsstandards gewährleisten unsere Öfen einen zuverlässigen und langlebigen Betrieb.

Unsere Öfen sind mit einem Wärmeerzeuger ausgestattet, der die Luft in der Ofenkammer auf die gewünschte Temperatur erhitzt und der die Trocknung des Nasslacks und die Aushärtung des Pulverlacks ermöglicht.

Die Öfen können entweder mit einem direkten oder indirekten Wärmeerzeuger ausgestattet werden, um die gewünschte Temperatur in der Trockenkammer zu erreichen. Ein Hängeförderer und andere Systeme transportieren die Werkstücke in den Ofen nach der Beendigung anderer Prozesse, wie z.B. Reinigung oder Lackierung.

Die Temperatur im Inneren des Ofens wird während des gesamten Vorgangs durch einen Thermoregler im Schaltschrank und einen Temperaturfühler im Inneren der Backkammer erreicht und konstant gehalten. Eurotherm Trocknungs- und Aushärteöfen können eine Höchsttemperatur von 350° erreichen.

Unsere Standard-Härtungs- und Trocknungsöfen haben eine Temperaturtoleranz von ±5°C. Bei Anwendung im Luft- und Raumfahrtbereich oder in anderen kritischen Sektoren, können wir die Temperaturtoleranz auf ±2°C eingrenzen.

Nass- und Pulverbeschichtungsöfen

Je nach Verwendungszweck lassen sich Trocknungs- oder Härteöfen in zwei Hauptkategorien einteilen:

  • Nasslackierungsöfen (oder Trocknungs-/ Desolvatisierungsöfen)

Diese sind normalerweise für Temperaturen zwischen 60°C und 120°C geeignet und dienen zur Trocknung von wasserhaltigen Lacken.

  • Pulverbeschichtungsöfen (oder Aushärteöfen)

Diese Öfen erreichen Temperaturen bis zu 250 °C, ermöglichen eine längere Aufrechterhaltung der Hitze und verringern Wärmeverluste.

Sie bestehen aus dicken Blechpaneelen, die mit einer Innenauskleidung aus 150 mm Mineralwolle eingeschweißt sind.

  • Öfen für Sonderbehandlungen

Statische Öfen können auch bei anderen Anwendungsbereichen Einsatz finden. Eurotherm stellt auch Öfen her, die in der Luftfahrt- und Automobilindustrie verwendet werden. Dazu gehören z.B.  Öfen für die Scheinwerferabschaltung, Öfen für die Herstellung elektrischer Widerstände, Öfen für die Alterung von Aluminium usw.

Maßgeschneiderte Trocknungs- und Härteöfen

Eurotherm stellt maßgeschneiderte Trocknungs- und Aushärtungsöfen für jeden Bedarf her.

Unsere Öfen entsprechen allen Ihren Anforderungen an Abmessung, Technologie, Verfahren und Produktion. Bei Platzproblemen entwickelt Eurotherm eine individuelle Konstruktion:

  • 2- oder 4-flügelige Schließtür mit Schiebetüren
  • Seitentüren
  • Bullaugen mit Innenbeleuchtung
  • Grafikschreiber mit verschiedenen Temperaturfühlern
  • Innenkammer aus nichtrostendem Stahl
  • und andere Eigenschaften, um Ihre speziellen Anforderungen zu erfüllen.

Trocknungs- und Aushärtungsanlagen 4.0

Unsere Ingenieure sind führend bei der Entwicklung von Trocknungs- und Aushärtungsanlagen 4.0, die Produktionslinie und Verwaltungssoftware verbinden, in Übereinstimmung mit den Vorschriften vom italienischen Investitionsgüterplan 4.0.

Energieeinsparung und Wärmerückgewinnungssysteme

Backöfen bestehen aus einem Wärmeerzeuger, in dem sich ein Brenner befindet, der normalerweise mit Gas betrieben wird. Der Brenner erwärmt die aus dem Garraum entnommene Luft mit Hilfe eines Abzugsgebläses, und dieses führt sie wieder in die Backkammer zurück. Hier wird die Luft gemischt und von oben nach unten in die Behandlungskammer geleitet.

Bei den Eurotherm-Öfen wird die heiße Luft im Garraum ständig umgewälzt.  Das gewährleistet eine konstante Aufrechterhaltung der Temperatur mit möglichst geringem Energieaufwand und sorgt gleichzeitig für eine gleichmäßige Verteilung der Luft. Am Ende des Brennvorgangs wird die heiße Luft durch ein Gebläse ins Freie befördert, um die Entfernung der Werkstücke zu erleichtern.

Die Dämmung besteht aus hochdichter Mineralwolle, deren Dicke vom Arbeitszyklus hängt und zwischen 50 und 150 mm variiert. Eurotherms einzigartige Technologie ohne Wärmebrücken bietet eine effektive Lösung gegen Wärmeverluste und erlaubt eine erhebliche Energieeinsparung.

Tunnel di cottura con precamera IR

Trockenofen mit Luftverbrennung (direkter Austausch)

Bei einem Ofen mit Luftverbrennung steht die Brennerflamme in direktem Kontakt mit der Luft im Garraum.

Aus diesem Grund eignet dieses sich am besten für Pulverbeschichtung (Polymerisation) und wasserhaltige Nasslacke.

Die wichtigsten Vorteile eines Ofens mit Luftverbrennung sind:

  • Kostengünstiger Betrieb.
  • Schnelles Erreichens der gewünschten Temperatur.

Die Hauptversorgungsquellen sind Erdgas, Flüssiggas und Diesel.

Für weitere Informationen laden Sie das technische Datenblatt herunter oder kontaktieren Sie uns und fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.

Trocknungsöfen mit Brennkammer (indirekter Austausch)

Bei indirekten Austauschöfen ist die Brennerflamme innerhalb der Brennkammer isoliert. Die Luft wird gegen die heiße Oberfläche dieses Raumes geleitet und dadurch indirekt erwärmt.

Der Hauptvorteil besteht darin, dass sich die Verbrennungsgase nicht mit der Luft in der Kammer vermischen. Das bietet die ideale Lösung für die Trocknung von Nasslacken mit brennbaren Lösungsmitteln. Der Nachteil besteht jedoch in der 20 -30 % höheren Energiebedarf als bei einem Luftbrenner.

Auch in diesem Fall sind die wichtigsten Energiequellen Methangas, Flüssiggas und Diesel.

Für weitere Informationen laden Sie das technische Datenblatt herunter oder kontaktieren Sie uns und fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.

Trocknungsöfen mit Elektroheizung (direkter Austausch)

Bei Trocknungs- und Backöfen mit elektrischer Beheizung besteht das Heizelement aus verschiedenen elektrischen Widerständen. Elektrisch beheizte Öfen sind in der Regel die kleinsten in unserem Sortiment und eignen sich besonders für das Trocknen oder Backen von kleinen Werkstücken oder Kleinserien von hoher Qualität.

Der Hauptvorteil liegt in ihrer Kompaktheit. Diese werden normalerweise in einem einzigen Stück gebaut und bieten daher einen leichten Transport und eine einfache Handhabung.

Nachstehend finden Sie zwei Beispiele für einteilige Elektrobacköfen:

Für weitere Informationen laden Sie das technische Datenblatt herunter oder kontaktieren Sie uns und fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.

IR-Tunnel (Infrarot), Gefrieröfen

Infrarottunnel werden normalerweise in Durchlaufanlagen eingebaut. Sie ermöglichen die Vorwärmung der Werkstückoberfläche in wenigen Sekunden auf mehr als 100 °C. Dadurch wird die Pulverbeschichtung vorgeliert und die Werkstücke sind sofort für den zweiten Anstrich oder für das anschließende Backen bereit.

Die Verwendung eines IR-Tunnels hat zwei Vorteile:

  • die geringere Größe des Backofens,
  • die Verkürzung der Backzeiten mit offensichtlicher Energieersparung.

Nachstehend finden Sie zwei Beispiele von IR-Tunneln:

Kontaktieren Sie uns und fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.

Durchlauföfen

Bei Durchlauföfen erfolgt die Beheizung ausschließlich elektrisch und diese kann eine Höchsttemperatur von 100 °C erreichen. Im Inneren des Ofens verläuft ein Förderband, das die Werkstücke durch den ganzen Tunnel bis zum Ende des Prozesses transportiert.

Durchlauföfen sind nicht für Trocknung von Lacken geeignet. Sie werden nur für die Erwärmung von Werkstücken benutzt. Die üblichen Einsatzbereiche sind z.B. das Trocknen von Filter, die Scheinwerferentspannung und das Trocknen von Klebepads.

Nachstehend finden Sie ein Beispiel: medizinischer Durchlaufofen für diagnostische Untersuchungen.

Für weitere Informationen laden Sie das technische Datenblatt herunter oder kontaktieren Sie uns und fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.

Back- und Trocknungstunnel

Trocknungstunnel sind normalerweise am Ausgang eines Reinigungstunnels zu finden, während Backtunnel am Ausgang von Pulverbeschichtungs- und Nasslackierungskabinen.

Die Teile werden über ein automatisches Förderband in den Tunnel transportiert.

Es bestehen zwei Varianten:

– mit einem kontinuierlichen System, bei dem die Teile ohne Unterbrechung durch die Ofenfeuerung laufen;

– mit einem Schritt-für-Schritt-System, bei dem sich die Teile in verschiedenen Bereichen der Anlage aufhalten. In diesem Fall sind die Öfen mit Automatiktüren ausgestattet.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Arten von Öfen besteht darin, dass Durchlauföfen schneller und größer sind.

Nachstehend finden Sie ein Beispiel eines Trocken- und Backtunnels.

Unsere weltweite Erfahrung macht uns zu einem führenden Unternehmen in diesem Bereich.

Kontaktieren Sie uns und fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.

HGF zu Trocknungs- und Backöfen

Woraus bestehen die Eurotherm-Öfen?

Bei Öfen mit einer Temperatur über 120° C sind die Außen- und Innenwände, die Tür und der Generatorbereich aus dickem verzinkten Blech. Mineralfasern und hochdichtes Silikat sorgen für eine effektive Innendämmung.

Öfen mit einer Temperatur unter 120° bestehen normalerweise aus vorgedämmten Mineralwollplatten mit einer Dicke von 80 bis 100 mm, die vorgestrichen und dicht verschlossen sind.

Wieviel Platz benötigen Trocknungs- und Aushärteöfen?

Wir entwickeln hauptsächlich maßgeschneiderte Öfen, die für jeden Produktions- oder Platzbedarf konzipiert sind. Unsere Techniker begleiten Sie von der Projektierung der Anlage, über die Entwicklung und Fertigung bis hin zur Montage und Inbetriebnahme.

Sind die Eurotherm-Öfen für verschiedene Brennvorgänge geeignet?

Unsere Öfen können für verschiedene Arbeitszyklen programmiert werden, egal ob es sich um schwere Teile oder dünne Bleche handelt.

Es ist auch möglich, Trocknungs-, Entgasungs- und Einbrennzyklen durchzuführen. Temperaturen und Zeiten lassen sich einstellen.

Wozu dienen die Eurotherm- Öfen?

Unsere Öfen finden vor allem in der Industrie (leichtes und schweres Tischlerhandwerk) Automobilindustrie, Luftfahrt und Medizin Anwendung.

Sind die Eurotherm- Öfen von einer Garantie abgedeckt?

Wir bieten auf alle unseren Öfen und Komponenten eine Garantie gemäß den geltenden Vorschriften.

Entwickelt Eurotherm Anlagen für einen kompletten Arbeitsablauf?

Wir entwickeln und fertigen Trocknungs- und Backtunnel, die parallel zur Reinigung und Lackierung eingesetzt werden können, um einen vollständigen Arbeitsablauf zu gewährleisten und den Kundenbedürfnissen entgegenzukommen.

Eurotherm bietet innovative Lösungen für alle Bedürfnisse.

Kontaktieren Sie uns und fördern Sie Ihr persönliches Angebot an.

EUROTHERM S.p.A. © 2021 - P. IVA: 00513380014 - C.F. e Iscr. Registro Imprese 00513380014 - Cap. Soc. € 600.000,00 i.v. - REA 393673