Lüftungsanlagen (RLT-Geräte)

Lüftungsanlagen sind Geräte, die in Nasslackkabinen zur Einhaltung bestimmter Luftqualitätsstandards, wie z. B. Druckbeaufschlagung, Wärmerückgewinnung, Filterung, Heizung oder Kühlung sowie Feuchtigkeits- und Temperaturregelung aufgestellt werden.
In Lackierkabinen ist ein effizientes RLT-Gerät aus drei Gründen unerlässlich:

  • Eindämmung der Energieverschwendung;
  • Gewährleistung einer hohen Lackierqualität durch Druckbeaufschlagung der Umgebung und Aufrechterhaltung einer konstanten Temperatur und Luftfeuchtigkeit;
  • Gewährleistung der Sicherheit der Arbeitnehmer, indem die Lösungsmittelkonzentration in der Luft unter einem bestimmten Grenzwert gehalten wird.

Jede Eurotherm-Lüftungsanlage wird unter Berücksichtigung der jeweiligen Anforderungen und der gewünschten Ergebnisse vollständig kundenspezifisch entwickelt. Die Nasslackierung weist nämlich unterschiedliche inhärente Feuchtigkeits- und Temperatureigenschaften sowie verschiedene Umweltelemente auf, die berücksichtigt werden müssen, um eine qualitativ hochwertige Lackierung zu erzielen

Wie funktioniert eine Lüftungsanlage in Nasslackkabinen?

Durch das RLT-Gerät wird die Luft, die in die Nasslackkabine geleitet wird, direkt von außerhalb der Anlage entnommen, über einen Abluftventilator in das Plenum eingeleitet und unter Druck gesetzt. Auf diese Weise gelangt die verwendete Luft gefiltert, erwärmt oder gekühlt und mit konstanter Luftfeuchtigkeit direkt aus der Außenumgebung in die Lackierkabine und wird immer wieder nach außen abgeführt, wodurch ein von der Innenumgebung der Halle völlig unabhängiger Kreislauf entsteht.
Dieses System ermöglicht gleichzeitig:

  • Eine starke Verringerung der Verschwendung beim Wärmemanagement der Halle, da der separate Belüftungszyklus der Kabine das Heizen oder Kühlen der Anlage ermöglicht, ohne Luft aus dem Inneren abzusaugen;
  • Hohe Luftqualitätsstandards in der Lackierkabine, da die Farbe unter optimalen chemischen, physikalischen und Umweltbedingungen auf das Werkstück aufgetragen wird.

Die Hauptausstattungen unserer Lüftungsanlagen

Eurotherm-Lüftungsanlagen können mit zahlreichen Systemen ausgestattet werden, wie z. B.:

  Luftheizungssystem

Ein Gasbrenner oder ein Wasserwärmetauscher erwärmt die Luft in der kalten Jahreszeit, sodass in der Kabine das ganze Jahr über ein konstanter Temperaturbereich sichergestellt ist.

  Luftkühlungssystem

Dieses System basiert auf einem Wasserwärmetauscher, an den ein Kühlaggregat angeschlossen werden kann. In diesem Fall wird eine Kältemaschine verwendet, um das Wasser zur Nutzung in der Lüftungsanlage zu kühlen.

  Luftbefeuchter

Das Befeuchtungssystem mit Düsen, die Wasser mit hohem Druck zerstäuben, sorgt für eine konstante Luftfeuchtigkeit im gewünschten Bereich. Das System arbeitet in Verbindung mit einer Osmose- oder Demineralisierungsanlage zur Wassergewinnung.

  Wechselrichter

Ha la funzione di Dieser hat die Funktion, die Geschwindigkeit der Zu- und Abluftventilatoren in Abhängigkeit vom Verschmutzungsgrad der Filter und anderen Faktoren automatisch auszugleichen, um den Luftdurchsatz konstant zu halten und so langfristig einen optimalen Kabinendruck zu gewährleisten.

  Wärmerückgewinner

Der Zweck der Wärmerückgewinnungsanlage besteht darin, ein hohes Maß an Energieeinsparung zu erreichen, indem der Abluftstrom aus der Kabine mit dem Zuluftstrom gekreuzt wird. So ist es möglich, einen Teil der in der Abluft enthaltenen Wärme zurückzugewinnen und sie der Zuluft wieder zuzuführen.

Der gesamte Betrieb der Lüftungsanlage wird elektronisch über das Bedienfeld gesteuert, von dem aus alle Betriebsparameter verwaltet werden.

Die Rolle von RLT-Geräten in Kosmetikbetrieben

RLT-Geräte spielen auch in Kosmetikbetrieben (sog. Rotationsbetriebe), in denen Lackierprozesse mit hohen Qualitätsstandards erwartet werden, eine sehr wichtige Rolle.

Um Verunreinigungen zwischen benachbarten Räumen zu vermeiden, wird jede einzelne Zone mit Hilfe von Klappen und anderen automatischen Regelsystemen unter Druck gesetzt. Der Luftdurchsatz wird mit Hilfe von Messflügeln gemessen, die ihn in Echtzeit an die SPS melden, die ihrerseits die Geschwindigkeit durch Einwirkung auf die Inverter regelt.

In diesem Fall versorgt ein einziges Haupt-RLT-Gerät mit Hilfe von Stützventilatoren und elektronischen Luft- und Druckabfallerkennungssystemen jeden Raum mit Luft, wobei Klappen und Inverter je nach Bedarf eingestellt werden, um das lufttechnische Gleichgewicht des Raums zu steuern und aufrechtzuerhalten.

impianto di trattamento dell'aria

Eurotherm Fallstudien:

Eurotherm bietet innovative Lösungen für alle Bedürfnisse.

Kontaktieren Sie uns und fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.

EUROTHERM S.p.A. © 2021 - P. IVA: 00513380014 - C.F. e Iscr. Registro Imprese 00513380014 - Cap. Soc. € 600.000,00 i.v. - REA 393673